Willkommen bei Wemeze!

Titelbild2

Mit unserer neuen Website und dem dazugehörigen Blog möchten wir Autoren, Publizisten, Künstlern oder einfach interessierten Bloggern und Lesern die Möglichkeit geben, eigene Beiträge zu erstellen und ausführlicher darüber zu diskutieren, als es auf unserer Facebook-Seite möglich ist.

Im Gegensatz zu unserer FB-Seite, welche eine reine Timeline ist, können hier Beiträge  deutlich länger eingesehen und kommentiert werden.

Wir wünschen Euch allen viel Spaß mit dem neuen Wemeze-Blog!

Euer Wemeze-Team

Share

Page with Comments

  1. Hi Ihr Lieben!

    Das ist ja mal eine gute Sache hier 🙂 Meine Freundin hat mir eben eure Nachricht gemailt, und da musste ich doch gleich mal gucken 😉
    Werde mir das aber heute Abend in Ruhe anschauen, muss jetzt gleich auf den Zug.

    Nachrichten kann ich übrigens lesen, auch auf FB sehe ich alles, kann nur eben nicht selbst agieren, bis ca. 20.00. Schaut euch bitte nochmal Roger Waters an.

    Ganz liebe Grüße reihum,
    Karin

    1. Die Informationen laufen bereits auf allen möglichen Facebookseiten. Die Seite wurde ohne Angaben von Gründen gesperrt. Wir können schlecht „Stellung nehmen“, wenn wir selber die Gründe nicht kennen. Und auf unserer Seite können wir keine „Stellung nehmen“, da sie gesperrt ist. Wo also sollen wie „Stellung nehmen“

  2. Hallo, liebes Wemeze.eu Team,

    ich habe da mal eine Frage, auch wenn sie vielleicht etwas verwunderlich klingen mag, aber sie hindert mich tatsächlich am Einschlafen.

    Wemeze – Was bedeutet der Name? Wie kam er zustande?

    Gruß Marco

    1. Hallo Daniel, die Idee finden wir klasse. Allerdings sehen wir keine Hoffnung auf Erfolg. Unserer Auffassung nach gibt es eh viel zu viele Petitionen. Lieber weniger, dafür effektiver. Aber ist halt auch nur eine Meinung. Das Thema Wahlpflicht ist auch so eine Sache. Man kann einerseits die Menschen nicht zu einem politischen Interesse zwingen, andererseits ist die Annahme, dass eine höhere Wahlbeteiligung einen Rückgang der rassistischen Parteien mit sich zieht, reine Spekulation. Im Moment beobachten wir eher das Gegenteil. Aber auch das ist nur eine subjektive Wahrnehmung.

  3. Der Name…
    Wo ist das A für aufgeschlossenes…?
    Wenn schon dann bitte auch konsequent UND MIT
    einer erklärenden „Unterzeile“…wie auch immer ( Designproblem )

  4. Ich möchte euch gerne mal sagen dass ihr einen höchst notwendigen und wichtigen Blog betreibt. Und das macht ihr super! DANKE!
    Es ist nur sehr, sehr traurig dass die Realität dies erfordert.
    Ich werde weiter vieles von euch verbreiten (teilen).
    Liebe solidaarische Grüße
    Axel (61Jahre)

  5. Ich habe mich schon mehrfach an Beiträgen von wemeze erfreut, auf FB. Nun sehe ich erstmals den Hintergrund ubd das Anliegen. Prima. Kompliment.
    Wie kann man sich denn mit eigenen Beiträgen beteiligen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.